Donnerstag, 6. Dezember 2007

QS-Siegel - So werden Verbraucher verschaukelt...


Tierquälerei mit Qualitätssiegel!?

Es gibt ausreichend gute Gründe Vegetarier zu werden - nicht nur den Tieren, auch der eigenen Gesundheit zuliebe. Oder zumindest den Fleischkonsum drastisch zu reduzieren und wenn es unbedibgt Fleisch sein muss, empfehlen wir auf Siegel, die wirklich auf artgerechte Tierhaltung der so genannten "Nutztiere" achten, wie zum Beispiel "Bioland" und "Demeter".

Es gibt inzwischen auch Tierfutter, zum Beispiel für Hunde und Katzen, die nach den strengen Richtlinien von Bioland und Demeter arbeiten und nur Bio-Fleisch aus artgerechter Tierhaltung verwenden. Mehr Informationen dazu

Tierliebe sollte nicht beim eigenen Haustier enden...